Metavorhaben zur Kulturellen Bildung in gesellschaftlichen Transformationen

Das Metavorhaben – „KuBi-Meta“ – durchgeführt unter Leitung von Benjamin Jörissen, Stephan Kröner und Michael Kerres, begleitet die Forschungsprojekte der BMBF-Förderlinie „Forschungsvorhaben zur kulturellen Bildung in gesellschaftlichen Transformationen“ – elf Projekte von zweiundzwanzig beteiligten Hochschulen und Forschungseinrichtungen – im Zeitraum von 2024 bis 2028 und bearbeitet übergreifende Fragen der Forschung zur Kulturellen Bildung (KuBi) in gesellschaftlichen Transformationen. Es liefert einen eigenständigen Beitrag zu deren Zusammenführung und Weiterentwicklung sowie zum Zusammenwirken von Forschung und Praxis. 

Weitere Informationen zu den Projekten werden zeitnah hier zu finden sein.