NetKuBi

Netzwerkräume kultureller Bildung. Kulturelle Praktiken, Aneignungs- und Ausdrucksformen von Jugendlichen zwischen lokalen und digitalen Räumen

Projektlaufzeit: 

01.2024 bis 12.2026

Projektbeschreibung

In Zentrum des Forschungsvorhabens steht die Frage, wie Jugendliche durch ihre miteinander verbundenen digitalen und ortsgebundenen kulturellen Praktiken, Ausdrucksformen und Aneignungsweisen Räume und Arrangements kultureller Bildung herstellen. Untersucht werden die räumlichen, informell organisierten Konstitutionsprozesse kultureller Bildung im Jugendalter und Formen kultureller Aneignungspraktiken sowie deren kollektive Thematisierungsformen.

Das Verbundprojekt wird ungleichheitstheoretisch sensibilisiert in drei über unterschiedliche Sozialstrukturen kontrastierenden Großstädten (Dortmund, Halle, Hamburg) realisiert. In den Städten des Verbundvorhabens werden ausgehend von je zwei nach sozialen Lagen und kulturellen Möglichkeitsräumen differierenden Stadtteilen die Praktiken der Herstellung kultureller Bildungsräume als Netzwerkräume Jugendlicher empirisch in den Blick genommen, um darüber auch Mechanismen sozialer Ungleichheit fokussieren zu können. Operationalisiert wird ein multiperspektivischer Forschungszugang. Ausgehend von den Stadtteilen werden die Angebote non-formaler Bildungsinstitutionen an drei Orten zunächst konkreter erfasst, um sie als Zugänge zum Feld informell organisierter Praktiken kultureller Bildung auszuloten. Die informell organisierten kulturellen Praktiken, Ausdrucksformen und Aneignungsweisen werden dann in lokalen und digitalen Räumen erhoben und analysiert.

Das Projekt verfolgt einen ethnographischen Zugang. Neben teilnehmenden Beobachtungen in den lokalen Räumen werden Gruppendiskussionen mit Jugendgruppen sowie eine Online-Ethnographie der digitalen Praktiken und Ausdrucksformen durchgeführt. 

Projektbild

Ansprechpartner/in

Profilfoto
Prof. Dr. Werner Thole
Adresse

Technische Universität Dortmund
Institut für Sozialpädagogik, Erwachsenenbildung und Pädagogik der frühen Kindheit
Emil-Figge-Straße 50
44221 Dortmund

Aufgabenschwerpunkt(e) im Projekt
Projektleitung
Bild
Prof. Dr. Cathleen Grunert
Adresse

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Pädagogik
Franckesche Stiftungen
Franckeplatz 1, Haus 3
06110 Halle (Saale)

Aufgabenschwerpunkt(e) im Projekt
Projektleitung
Bild
Dr. Katja Ludwig
Adresse

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Pädagogik
Franckesche Stiftungen
Franckeplatz 1, Haus 3
06110 Halle (Saale)

Aufgabenschwerpunkt(e) im Projekt
Projektleitung
Bild
Dr. Janine Stoeck
Adresse

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Pädagogik
Franckesche Stiftungen
Franckeplatz 1, Haus 3
06110 Halle (Saale)

Aufgabenschwerpunkt(e) im Projekt
Projektleitung
Profilbild

Ninja Bandow

Adresse

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Pädagogik
Franckesche Stiftungen
Franckeplatz 1, Haus 31
06099 Halle (Saale)

Aufgabenschwerpunkt(e) im Projekt

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Por­t­rät Anne Pesch

Anne Pesch

Adresse

Technische Universität Dortmund
Institut für Sozialpädagogik, Erwachsenenbildung und Pädagogik der frühen Kindheit
Emil-Figge-Straße 50
44221 Dortmund

Aufgabenschwerpunkt(e) im Projekt

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Profilfoto
Marcel Jedwilayties
Adresse

Technische Universität Dortmund
Institut für Sozialpädagogik, Erwachsenenbildung und Pädagogik der frühen Kindheit
Emil-Figge-Straße 50 
44221 Dortmund

Aufgabenschwerpunkt(e) im Projekt
Studentische Hilfskraft
profilePictures
Sabrina Mijanou Lindwor
Adresse

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Pädagogik
Franckesche Stiftungen
Franckeplatz 1, Haus 31
06099 Halle (Saale)

Aufgabenschwerpunkt(e) im Projekt
Wissenschaftliche Hilfskraft
profilePictures
Lydia Razak
Adresse

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Pädagogik
Franckesche Stiftungen
Franckeplatz 1, Haus 31 
06099 Halle (Saale)

Aufgabenschwerpunkt(e) im Projekt
Wissenschaftliche Hilfskraft